Overheid.nl| Zoekpagina

De wegwijzer naar informatie en diensten van alle overheden

Naar zoeken

Derde Aanvullend Protocol bij de Handelsovereenkomst van 29 juni 1951 tussen het Koninkrijk der Nederlanden en de Bondsrepubliek Duitsland, Bonn, 18-01-1952

Geldend van 18-01-1952 t/m heden

Derde Aanvullend Protocol bij de Handelsovereenkomst van 29 juni 1951 tussen het Koninkrijk der Nederlanden en de Bondsrepubliek Duitsland

Authentiek : DE

Drittes Zusatzprotokoll

zum Handelsabkommen vom 18. Januar 1951 zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung des Königreichs der Niederlanden vom 18. Januar 1952.

Der im Artikel V des Handelsabkommens vom 18. Januar 1951 eingesetzte Gemischte Regierungsausschuss ist in der Zeit vom 10. bis 18. Januar 1952 in Bonn zusammengetreten und hat in den nachstehenden Punkten Übereinstimmung erzielt:

Ziffer 1

  • (a) Gemäss Artikel II, Absatz 2 des Handelsabkommens vom 18. Januar 1951 wird mit Rücksicht auf die mit dem 1. Januar 1952 in der deutschen Liste der ohne mengenmässige Beschränkungen einzuführenden Waren eingetretenen Veränderungen die dem Handelsabkommen vom 18. Januar 1951 beigefügte Liste A durch die in der Anlage 1 zu diesem Zusatzprotokoll aufgeführten Kontingente ergänzt.

  • (b) Ferner werden die in der Liste A aufgeführten Kontingente, wie in Anlage 2 zu diesem Zusatzprotokoll angegeben, geändert oder gestrichen.

Ziffer 2

  • (a) Gemäss Artikel III, Absatz 2 des Handelsabkommens vom 18. Januar 1951 wird mit Rücksicht auf die mit dem 1. September 1951 in der niederländischen Liberalisierungsliste eingetretenen Veränderungen die dem Handelsabkommen vom 18. Januar 1951 beigefügte Liste B durch die in der Anlage 3 zu diesem Zusatzprotokoll aufgeführten Kontingente ergänzt.

  • (b) Ferner werden die in der Liste B aufgeführten Kontingente, wie in Anlage 4 zu diesem Zusatzprotokoll angegeben, geändert.

Ziffer 3

Dieses Zusatzprotokoll tritt am Tage seiner Unterzeichnung rückwirkend für den 1. Januar 1952 in Kraft.

Geschehen zu Bonn in zwei Ausfertigungen am 18. Januar 1952.

Der Vorsitzende der Deutschen Delegation

(gez.) MUELLER-GRAAF

(Dr. C. H. Mueller-Graaf)

Der Vorsitzende der Niederländischen Delegation

(gez.) TEPPEMA

(Dr. S. Th. J. Teppema)

Anlage 1. Ergänzung der Liste A

Einfuhr aus den Niederländen in die Bundesrepublik Deutschland

Nr des statistischen Warenverzeichnisses

Warenart

Betrag in 1.000 D.M.

alte

neue

   

1. Landwirtschaft und Ernährung

 

51 a

0802-10,20

Apfelsinen und Mandarinen

400

168

1804-90

Kakaobutter

p.m.

aus 193A 1-10

1202-10,90

Mehl von Ölsaaten und ölhaltigen

 
   

Früchten für Viehfutter

450

203 b

1805-00

Kakaopulver

p.m.

aus 209

0405-59

Eiweiss und Eigelb, gezuckert

650

207 B

1513-90

Speiseöl und Speisefette

550

   

Verschiedene landwirtschaftliche Erzeugnisse und Erzeugnisse der Ernährungsindustrie

2.000

   

2. Mineralöle

 

239 b

2710-23

Benzin

6.000

239 d

2710-51

Gasöl, Treiböl

1.000

239 e

2710-61 bis 69

Mineralschmieröl

2.500

   

3. Chemie

 

174

3816-10

Textilhilfs- und Klebemittel auf Stärkebasis

1.200

353 b. c

3301-10,50

Ätherische Öle

2.000

aus 379 c

2810-00

Technische Gase

160

   

Verschiedene chemische Erzeugnisse (Erhöhung)

800

   

4. Textil

 

431

5114-10

Samt und Plüsch aus Wolle

300

432a-e

5111-50 bis 5111-97

Wollgewebe

40.000

450

5508-10

Baumwollene Vorhangstoffe

1.200

452

5809-18 5808-80

Tüll aus Baumwolle

 

454

5506-91 5507-91

Baumwollgewebe, roh

1.000

461

5907-80

Fischernetze aus Baumwolle einschl. Lohnveredelung

1.200

463 b

6005-58

Wirk- und Netzwaren aus Baumwolle

200

 

6005-98

Baumwolle

 

518 a

6101-93

Männer- und Knabenkleider aus Wolle

650

aus 518 b

aus 6102-93

aus 6104-99

Blusen, Schürzen, Unterröcke, Mieder aus Wolle

 
   

Verschiedene Textilien (Erhöhung)

200

Nr des statistischen Warenverzeichnisses

Warenart

Betrag in 1.000 D.M.

alte

neue

   

5. Holz, Holzwaren usw.

 

aus 590 c

4602-93

Binsenmatten

30

aus 156 d

0512-19

Muschelkalk

250

   

6. Leder

 

545 a

4102-11 bis 99

Oberleder

 

545 b

4103-50 bis 90

Sohlenleder

 

545 c

4104-50 bis 90

Treibriemenleder

 

545 d

4105-11 bis 59

Geschirr- usw. Leder

 

545 e

4106-11 bis 99

Kopf-, Hals- Bauchteile usw.

 

546 a

4107-10 bis 90

Kalbleder

 

546 b

4108-11 bis 59

Rind- und anderes Leder

14.000

547 a

 

Oberleder

 

547 b

 

Täschner- usw. Leder

 

aus 549

 

Ziegen- und Zickelleder

 

aus 550

 

Schaf- und Lammleder

 

553

 

Bearb. Häute von Fischen und

 
   

Kriechtieren

 

569 a

4109-90

Abfalleder

 
   

7. Kautschuk und Kautschukwaren

 
   

Verschiedene Kautschukwaren (Erhöhung)

50

   

8. Pappen und Papier

 

650 c

4701-90

Strohzellstoff

4.000

   

9. Glas und Keramik

 
   

Glaswaren aller Art (Erhöhung)

30

   

10. Eisen-, Blech- und Metallwaren, Maschinen usw.

 

783h

7348-11

Badewannen, bearbeitet Verschiedene Erzeugnisse der eisen- und metallverarbeitenden Industrie (Erhöhung)

1.200 300

   

11. Verschiedene Waren

 

61 b

0901-50

Kaffee, gebrannt oder koffeinfrei

60

 

9901, 9902, 9903, 9905

Kunstgegenstände, Sammlungsstücke und Antiquitäten

250

Anlage 2. Änderungen der Liste A

Einfuhr aus den Niederlanden in die Bundesrepublik Deutsehland

Nr des statistischen Warenverzeichnisses

Warenart

Betrag in 1.000 D.M.

alte

neue

alt

neu

   

1. Chemie

   

354

aus 2903

2905-41,49

aus 2914

Riechstoffe

500

1.000

 

aus 2916

aus 2918

3304-10 50

     

172 a

2922-31

Olein

   

250 a

 

Stearinesäure

1.000

800

   

2. Textilien

   

28 c, d, f

5401-10,20,30

5401-92

Flachs und Flachswerg

1.800

5.000

aus 432 c

-

Wollgewebe, 200-300 g p.qm

25.000

-

   

3. Holz und Holzwaren usw.

   

85

1401-19

Korbweiden, gespalten, graue und weisse Fassreifen

45

75

642

1401-35,39

Stuhlrohr

75

80

   

4. Steine und Erden

   

678 a

7102-95

Edelsteine, bearbeitet

100

320

   

5. Elektroindustrie

   

aus 912 A 3

8534-11 bis 89

Elektronenröhren

2.520

5.040

aus 912 A 3

9522-55

Empfangsgeräte zum

100

210

   

Fernsehen

   
 

8522-10,30

Sendegeräte, Empfangsgeräte und Teile

 

30

   

Verschiedenes

5.500

10.000

    Durch Liberalisierung kommen in Fortfall    

28 q

aus 5401-99

Polsterhede

   

246 b

294

2901-75

Anthrazen

   

395

399 b

5201-11 bis 89

Kunstseide

   

578 c

4011-19

Fahrradlaufdecken

   

Anlage 3. Ergänzung der Liste B

Einfuhr aus der Bundesrepublik Deutschland in die Niederlande

Niederländische stat. Nummer

Warenart

Kontingent hfl. 1.000

aus 176

Sand mit Ausnahme von Bims

250

aus 187

Kies mit Ausnahme von Bims

4.000

192

Zement

p.m.

196001

Hüttenschlacken

1.200

269

Aliphatische Alkohole

2.000

287001-003

Chemische Produkte a.n.g.

450

386000

Rohes Fassholz

1.000

392000-001

Furniere

300

393

Sperrholz

500

628000-001

Pflastersteine usw.

150

630000 bis 003

Schiefer und Erzeugnisse aus Schiefer

100

639002-102

Röhren und andere Waren aus Zement und Beton

30

660000

Kunstzähne

90

705002-003, 005

Stahlbleche, bearbeitet

p.m.

789000-001, 002

Waren aus Blei

30

839000-003

Kühlschränke usw.

450

839004

Andere Eis- und Kühlanlagen

150

845003

Wirkmaschinen

850

852000-005, 852008-010

Rechenmaschinen und Buchhaltungsmaschinen und Teile

400

852006, 007 aus 010

Registrierkassen

700

aus 853000

Adressiermaschinen

200

aus 854010

Eiersortier- und Eierölmaschinen, Maschinen zur Erzeugung von Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Kerzen, Seife, Linoleum und pharmazeutischen Erzeugnissen sowie Maschinen zur Be- und Verarbeitung von Gemüsen, Obst, Fisch, Kaffee, Tee oder Speiseeis

900

855000

Autogenschweissgerät

500

878001

Elektrische Schalter usw.

4.000

878 003

Elektrotechnische Waren

700

aus 923000

Zahnbohrer 50.000 Stück

 

942

Musikinstrumente

1.200

943000-002

Grammophone und -teile usw.

500

944000-002

Schallplatten usw.

250

975000-002

Puppen und Teile von Puppen

1.500

976000-001

Spielzeug aller Art

5.500

982000-004

Füllfederhalter und Drehbleistifte sowie

3.500

 

Ersatzteile

 

986, 987, 988, 989

Kunstgegenstände, Sammlungsstücke und

225

aus 990

Antiquitäten mit Ausnahme von Briefmarken

 

aus 991

   

Anlage 4. Änderungen der Liste B

Einfuhr aus der Bundesrepublik Deutschland in die Niederlande

Nr des Benelux-Zolltarifes

Warenart

Kontingent hfl. 1.000

alt

neu

3

Rindvieh (Zuchtvieh)

570

 

aus 1 und aus 3

Pferde und Rindvieh (Zuchtvieh)

-

570

202 b

Torfstreu und Torfmull

50

75

224

Ätznatron

20.000 t

10.000 t

225

Ätzkali

1.000 t

750 t

234 b

Pottasche

2.500 t

1.200 t

aus 251

Kaliumpermanganat

40

-

306 a

Bleiweiss

250

-

aus 396 a, b

Neue Fässer und Kisten,

300

-

aus 397

Dauben und Böden

   

aus 396 a, b

Neue Fässer und Kisten

-

200

aus 397 aus 397

Dauben und Böden

-

300

855

Armaturen

3.800

-

aus 855

Armaturen

-

3.800

871

Elektrische Klingel- und Signalanlagen

150

275

 

Verschiedene landwirtschaftliche Erzeugnisse

-

500

859 a 1

865 b

Kleine Dynamos, Elektromotoren usw. unter 10 kg und Elektro-Wärmegeräte

1.800

-

859 a 1

Kleine Dynamos und Elektromotoren unter 10 kg

-

400

865 b

Elektro-Wärmegeräte

-

1.800

866

Spezialglühlampen

50

200

 

Verschiedenes

5.000

9.000